unprojekte 2010

Auch wenn unprojekte 2010 den Begriff Ruhrstadt nicht ausdrücklich nennt, so ist es doch ein Projekt, das die Region zusammen bringen will:

die idee:: ungewöhnlich

unprojekte 2010 ist ein gemeinnütziger verein, der die kulturelle kreativkraft der metropole ruhr – neben den offiziellen kulturhaupstadtprojekten 2010 ans licht bringen und nutzbar machen will. 

ideengeber ist ein team, dass sich aus den menschen der agentur „gathmann michaelis und freunde” und der bar „banditen wie wir” zusammensetzt und den abgelehnten, nicht eingereichten und neuen projekten einen öffentlichen raum gegen möchte. 

 durch die transparente ideenvielfalt im netz soll nicht nur ein neues kreativselbstbewusstsein entstehen, sondern auch durch synergien und sponsorInnen aus möglichst vielen unprojekten doch noch ganz reale projekte werden.

 und zusammen entscheiden wir gemeinsam, wie unsere kulturhauptstadt 2010 aussieht: dank des votings sind alle jury. ganz unbürokratisch, ohne anmeldung und bis ende 2010. und im spätsommer für jeden sichtbar: analog in einer ausstellung.

 für geballte kulturrelle kraft braucht man nun nicht mehr nach berlin, denn wir vereinen sie mit unseren unprojekten nachhaltig bis über 2010 hinaus – frei nach dem motto: einmal kulturhauptstadt, immer kulturhauptstadt.

www.unprojekte2010.de

 

<< zurück zur Übersicht